Bitte nicht einwandern

Es gibt auch gute Gründe, sich von der Arbeit ablenken zu lassen. Heute morgen war es eine von der Schweiz und der EU mit finanzierte „Aufklärungs-„Kampagne, die sich an Afrikaner richtet – mit der Warnung, nicht alles zu glauben, was man über das „gelobte Land“ hört. Danke Hannelore und Christian für diese Ablenkung! Ohne Worte: der Clip auf YouTube. Aber vielleicht sollte man da doch lieber nochmal drüber reden…

0 Responses to “Bitte nicht einwandern”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: