So spenden die Deutschen

Beim deutschen Fundraising Verband lassen sich interessante Statistiken über das Spendenverhalten und die Einstellungen der Deutschen zum Spenden finden (http://fundraisingverband.de/Statistiken/). Hier eine kurze Zusammenfassung der interessantesten Aspekte:

Im Zeitraum Juli 2004 bis Juni 2005 spendeten die Deutschen 2,6 Mrd. Euro. Dabei wurden aber bestimmte Posten wie z.B. Firmenspenden nicht mit einberechnet. Diese hinzuaddiert, rangiert die Spendensumme schätzungsweise 5 Mrd. Euro. Damit liegt Deutschland im europäischen Vergleich im Mittelfeld.

Die höchsten Spenden werden über Onlinespenden generiert – durchschnittlich 60 Euro. Im Vergleich: die geringsten Spenden werden an der Haustür gegeben mit nur durchschnittlich 10 Euro.

Dabei ist den Deutschen insbesondere daran gelegen, das das Geld, dass sie spenden, auch wirklich bei den Hilfebedürftigen ankommt. 65% wünschen sich mehr Transparenz bei Spendenorganisationen. 72% finden, dass zu viele der Spendengelder für die Verwaltung in den Organisationen verloren geht. Und immerhin 25% können sich vorstellen, mehr zu spenden, wenn sie für ganz konkrete Projekte spenden können.

betterplace liegt damit voll auf der Linie der spendenwilligen Deutschen: Transparenz, kein Abzug von den Spenden für die Verwaltung und konkrete Projekte, bei denen jeder Spender verfolgen kann, was mit seinem Geld geschieht.

0 Responses to “So spenden die Deutschen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: