Ein Film von den betterplace Juniors

Engagement lohnt sich

Es zeigt sich mal wieder, Bedenkenträger sind out. Als es darum ging, ob ein Film zur betterplace Büro-Einweihung gemacht werden sollte, war ich skeptisch, ob der Aufwand nicht zu groß ist. Zum Glück wurde ich überstimmt. Die Juniors, vor allem Lotta Kufus und Lilian Breidenbach, haben sich an dem Abend der Party hauptsächlich darauf konzentriert, die Gäste und das Team in Gesprächen zu betterplace zu befragen. Dies haben sie sehr professionell umgesetzt, vor und hinter der Kamera. Besonders hervorzuheben ist Vico Breidenbachs Gesangseinlage, der mit dem betterplace Rap die Stimmung der Party sehr schön reflektiert. Weiter so, Engagement lohnt sich eben.

2 Responses to “Ein Film von den betterplace Juniors”


  1. 1 Ina Zukrigl-Schief 5. Mai 2008 um 19:52

    hallo Lilian und Lotta und alle, die noch mitgewirkt haben,
    das habt Ihr ganz toll gemacht.
    Da stelle ich mir doch gleich eine filmische Weltreise durch und eine Vorstellung der einzelnen Projekte vor, realisiert durch betterplace junior…! wie wär das?
    weiter so!
    Eure ina

  2. 2 joanab 13. Mai 2008 um 10:56

    An dieser Stelle wurde nachfolgender Kommentar geposted, den das betterplace team jedoch zum Teil ausblendet, weil er Kinder persönlich beleidigt und damit den üblichen Umgangsformen im Netz widerspricht.

    hansscholz@web.de | 84.188.182.197

    Welcher halbwegs normale Mensch sollte durch diesen Film animiert werden auch nur einen Cent zu spenden bzw. Geld an Betterplace zu überweisen? Allein der „Rap” (Textteil von Administrator gelöscht wegen beleidigendem Inhalt) zu Anfang und Ende des Films spottet jeder Beschreibung und erscheint äußerst unseriös.
    Ganz zu schweigen von dem Menschen „der die Treppe ganz schnell hochgeht, weil er sich freut hier zu arbeiten“. Eigentlich erübrigt sich auch hier jeglicher Kommentar.
    Es beschleicht einen ganz schnell das Gefühl von böser „Verarsche“ – mit Verlaub.
    Die Ziele mögen guter Natur sein aber muss man das auf diese Art und Weise präsentieren bzw. ist das wirklich ernst gemeint ???

    Hans Scholz


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: