Alles neu macht der …

Mai? Bestimmt, nur werden die Tage gerade kürzer & kälter und Neuerungen hängen allenfalls im Kleiderschrank als zusätzliche Bekleidungsschicht. Das Zirpen der Grillen verstummt und wer den Sommer über fleißig war, freut sich auf heimelige Stunden am warmen Ofen – wohl wissend, jederzeit den ein oder anderen Leckerbissen aus dem prall gefüllten Vorrat hervorzaubern zu können.

Gleichwohl fühlt es sich in unserer Produkte-Küche an – viel Arbeit liegt hinter uns – noch mehr davor, doch ein Griff in die Kiste der Neuerungen lohnt an dieser Stelle, denn das ein oder andere neu verbaute Feature hat es durchaus in sich…
Wie oft freute man sich über die große Projektvielfalt auf betterplace, wo gerade die kleineren Projekte, aufgrund des immensen Einsatz ihrer Protagonisten nötige Unterstützer finden … könnten. Genau – da hat man ein tolles Projekt gefunden und sich überwunden online zu spenden und muss leider feststellen – unterstützen geht zwar – doch nur mit Paypal. Wir sind froh dass wir mit Paypal einen Partner haben, der unser „100% jeder Spende wird weitergeleitet“-Versprechen ermöglicht, indem Paypal – wie die WireCard auch – keine Transaktions-Gebühren verlangt. Allerdings lauert hier für viele die nächste Registrierungshürde, die übersprungen werden will – was sich nicht jeder zutraut. Wie auch immer – von nun an können die vielen so genannten Grassroots-Projekte weltweit neben Paypal auch per Kreditkarte unterstützt werden.

Projektverantwortliche haben auf der anderen Seite nun die Möglichkeit Ihre Arbeit noch anschaulicher zu schildern, indem sie Videos ihrer Arbeit, ihrer Erfolge – kurzum die bewegten Neuigkeiten zu ihrem Projekt ganz einfach in den Blog einbinden können. Einzige Voraussetzung, die Videos müssen vorher bei youtube hochgeladen werden.

Doch nicht nur die Projektverantwortlichen können sich über diese Verbesserung freuen, sondern auch alle anderen Blogger auf betterplace, wie die verantwortlichen Ansprechpartner der Organisationen. Diese können darüber hinaus nun Rechte an ihre Mitarbeiter vergeben, so dass nicht mehr eine(r) allein sämtliche Mails erhält sowie Blogs schreiben und etwaige Fragen beantworten braucht. Diese Aufgaben können nun an die Mitarbeiter der Organisation delegiert werden – und zwar mehrstufig … von Vollzugriff bis hin zu einfachen Schreibrechten – also der Möglichkeit BlogPosts zu verfassen und Fotos hoch zu laden. Wie? – ganz einfach, in den Einstellungen, die sie über den Link „Organisation bearbeiten“ erreichen, finden sie den Tab „Erlaubnis“ – dort dann die ihre Mitarbeiter und die entsprechenden Status.

Auf gleiche Weise bestimmen die Verantwortlichen der Unternehmen ihre Stellvertreter und Mitarbeiter sowie die Verantwortlichen unserer nächsten Neuerung ihre TeammitgliederInnen. – Richtig es gibt nun die Möglichkeit wirklich gemeinsam die Probleme dieser Welt anzugehen. Sicherlich blieb dieses Feature nicht unentdeckt – prangt es doch verlockend auf unserer Startseite. Ob nun im Freundeskreis, Verein – oder mit gemeinsam mit Kollegen… Wer wen kennt der helfen kann – ihr seid willkommen … wir kennen diejenigen, die Eure Hilfe brauchen – jetzt und nächsten Monat. Lasst uns regelmäßig die Voraussetzung für neue „bessere Plätze“ schaffen – es gibt viel zu tun. Wir haben unsererseits die Voraussetzung dafür geschaffen – regelmäßig, genauer gesagt auch monatlich per Dauerauftrag spenden zu können.

Diese Möglichkeit haben Teammitglieder, aber auch alle Unterstützer von Organisationen. Die jeweiligen Verantwortlichen leiten dann dieses Geld wiederum zu 100% an ihre Projekte weiter. Es bleibt also wie gehabt bei unserem Vorsatz zu maximaler Transparenz, denn die Gelder können stets nur für konkrete Bedarfe einzelner Projekte ausgelöst werden.

Es hat sich einiges geändert … wenn gleich nicht „alles neu“ ist … Doch abgesehen davon liegt der Mai zuweit zurück und für die Vorfreude auf den nächsten, muss man seiner Zeit schon ein ganzes Stück voraus sein … oder bei betterplace arbeiten – im Dauermai der stetigen Verbesserung.

Christian Illner, betterplace Produktmanager

1 Response to “Alles neu macht der …”


  1. 1 60second-binaryoption.com 8. Oktober 2016 um 6:25

    I’ve been exploring for a little bit for any high quality articles or weblog posts in this sort
    of area . Exploring in Yahoo I finally stumbled upon this website.
    Reading this info So i’m glad to show that I’ve a very
    good uncanny feeling I discovered just what I needed. I most
    definitely will make certain to do not put out of your
    mind this website and provides it a look regularly.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: