Atelier Lena Schüler für betterplace.org

betterplace-blaues-bc3a4renband-2008-1

 

Einer neuen Studie zufolge greifen 85% der Konsumenten, wenn sie die Wahl zwischen einem rein kommerziellen Produkt haben und einem, dessen Erlös (ganz oder teilweise) einer sozialen Organisation zugute kommt, zu letzterem.

Das Kaufen und dabei Gutes tun beliebt ist, konnten wir bei betterplace.org auch anhand unserer Aktion mit der Hamburger Schmuckdesignerin Lena Schüler sehen. Im Rahmen ihrer Weihnachtsausstellung 2008 in ihrem Hamburger Atelier präsentierte Lena ihren tollen variablen Schmuck, verkaufte aber auch niedrigpreisigere Werke zu Gunsten von betterplace.org Projekten. Bislang sind 2210 Euro über den Verkauf zusammengekommen, die Lena über ihre betterplace Teamseite zu 100% an Projekte in Hamburg, der Dominikanischen Republik und Peru weitergeleitet hat. 

Wie man ihrer Website entnehmen kann, wird die Aktion aufgrund des Erfolges auch in 2009 fortgesetzt. Wir freuen uns mit den Projekvterantwortlichen der bespendeten Projekte, z.B. in der Dominikanischen Republik, sehr und wünschen ihr viele Nachahmer.

betterplace-knoten-braun2008-1

P.S. Oxfam Deutschland hat jüngst auch ein neues Charity-Shopping Portal aufgemacht. (Dank an Hannelore für den Hinweis)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: