Archive for the 'matthias pries' Category

Dieses Blog ist umgezogen.

Unser Blog ist umgezogen und nun besser in die betterplace.org-Plattform integriert. Die neue URL lautet:
http://blog.betterplace.org/de/

Diese Seiten werden nicht weiter gepflegt.

Advertisements

Server down? Engagement hoch!

Wir möchten Webseitenbetreiber nicht auffordern, ihre Server öfters mal stehen zu lassen. Aber falls eine Online-Plattform wegen Wartungsarbeiten vorrübergehend vom Netz genommen wird, kann der Administrator zukünftig seinen Besuchern die Möglichkeit geben, in der Zwischenzeit bei betterplace.org etwas Gutes zu tun. Einfach den folgenden Banner schalten:

server-down-betterplace_4801

Und natürlich kann man den Banner auch direkt auf das jeweilige Unternehmensprofil bei betterplace.org verlinken. Die Grafik kann man hier herunterladen.

Nachtrag: Danke an dieser Stelle auch nochmal an imageloop, die bei Downtimes ihre Slideshow mit betterplace-Projektbildern geschaltet haben. So sind wir auf die Idee gekommen hieraus ein aktives Konzept zu machen 🙂

Dank an alle Mitmacher!

Den Fortschritt der auf betterplace.org vertretenen Projekte mitzuerleben macht einen großen Teil unserer Motivation aus. Über tolles Feedback freuen wir uns deshalb ganz besonders und teilen dieses sehr gerne mit allen, die bei betterplace.org dabei sind:

Liebes Team von Betterplace,

ich möchte mich noch mal ganz herzlich beim kompletten Team von betterplace für ihr Engagement bedanken. Seit dem wir unser Projekt bei Ihnen vorgestellt haben, sind wir in eine neue Phase eingetreten. Die Spendenanfragen häufen sich und wir sind jetzt sogar dabei, die medizinische Versorgung der Kinder in unserer Schule mit zu übernehmen und planen sogar einen kompletten Schulneubau!!! Allein gestern Nacht haben 3 neue Spender Geld überwiesen!

Daran haben Sie und Ihr Team einen großen Anteil. Keine andere Social-Network-Seite bietet eine ähnlich gut durchdachte Plattform, die zielorientiert und mit dem dazugehörigen Vertrauensnetzwerk Projekte vorantreibt. Nur bei Ihnen „lebt“ unser Projekt.

Allein die bisher vermittelten 9 Patenschaften im Januar geben 9 völlig verarmten Kindern am Ende der Welt eine neue Chance auf Bildung und damit auf eine Zukunft, die sie nicht entweder lethargisch in der Bambushütte rumsitzend oder auf dem Reisfeld schuftend verbringen müssen.

Danke für alles und ich hoffe, Sie bleiben dabei!

Daniel und Katrin

Katrin und Daniel, lieben Dank für Eure Nachricht! Ein großes Lob auch von unserer Seite an Eure Arbeit, die finden wir nämlich auch große Klasse!

Wikipedia

Die Wikipedia-Gemeinde scheint knallhart sehr anspruchsvoll zu sein. Nachdem wir bereits mehrfach darauf angesprochen wurden, dass betterplace.org noch nicht in der Wikipedia vertreten ist, haben wir heute einen Artikel eingestellt.

Mit doch etwas Verwunderung haben wir festgestellt, dass sich dort innerhalb von einigen Minuten eine Löschdiskussion entfacht hat. Dabei sind wir von den Relevanzkriterien her gar nicht so schlecht. Hat vielleicht der ein oder andere Wikipedia-Profi unter unseren Bloglesern eine Idee?

betterplace.org bei MySpace

Seit einigen Wochen sind wir auch bei MySpace mit einer eigenen Seite vertreten: www.myspace.com/betterplace_org.

Die Seite hat uns freundlicherweise die Kölner Agentur thanksforaddingme.com erstellt. Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an Dieter Bollig und Richard Ozegovic für ihre tolle Arbeit!

Wir freuen uns natürlich über jeden neuen Freund bei MySpace und sagen: Thanks for adding us!

Kinderwunschwoche bei blog.de

Die mokono GmbH hat auf ihrer Plattform blog.de ab heute die Kinderwunschwoche ausgerufen. Hierbei unterstützt uns die Blog-Community, die letzten noch offenen Weihnachtswünsche aus den Kinderheimen in Aschaffenburg, Lauterbad, Herne Wanne-Eickel und Machern zu erfüllen.

Der Weihnachtsmann kommt auch zu diesen Kindern, oder?

Heute, im U-Bahnhof

Seit Dienstag hängen die ersten 100 Plakate auf von der Wall AG freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellten Großflächen in Berliner U-Bahnhöfen. Das Motiv wurde pro bono von der Berliner Agentur PULK entwickelt und verdeutlicht die Vorteile von betterplace.org: Gezieltes Spenden, direkter Kontakt zum Empfänger und die Möglichkeit, den mit der Spende bewirkten Fortschritt transparent online mitzuverfolgen.

Hier ein Foto vom Frankfurter Tor:
betterplace.org-Plakat im U-Bahnhof Berlin Frankfurter Tor